Zum Kreuz mit den Worten vom 26. November

Anmerkungen zum aktuellen Kreuzworträtsel im Magazin der Süddeutschen Zeitung. Online lösen unter www.sz-magazin.de

Rüber 1: Ließe sich von Zeitung behaupten: Hängt Berufung an den Nagel: Nicht das, sondern der ließe sich behaupten, von jedweder Zeitung. Und das was der macht, kommt, vereinfacht gesagt, an den Nagel.

16 Mehr Geisterfahrer gibts in Europa nirgends: Als ich das erste Mal da war, war sogar der Bus ein Geisterfahrer, womit ich in meiner Einfalt nicht gerechnet hatte. Auf der Straßenseite, wo ich stand, konnte ich wirklich lange warten, wenn die alle falsch fahren …

22 Passiert! meint Pressesprecher: Sowas freut den Rätselmacher. Klingt so leicht dahingesagt und ist doch nicht ganz leicht erst zu ersinnen und dann für Sie wieder aufzudröseln. Viel Spaß!

26 Speisen in Hamburch Klöße statt Knödel? Also ich nehme schwer an, die essen hoch im Norden auch Knödel. Hamse offenbar nich mehr alle.

35 Ganz geknickt, wenn mal ein Tor fällt: Fußballfans werden sich erinnern an Günther Jauchs und Marcel Reifs Sternstunde bei Real Madrid: Ein Tor würde dem Spiel guttun … Das erste Tor ist schon gefallen …

41 Mit zwei könnten Hasenpanierergreifer Geld geben: „Das Hasenpanier ergreifen“ ist nun wirklich einer der dümmsten Sprüche unserer Sprache, übertroffen nur noch von der Hechtsuppe, die zieht. Dass es zum Hasenpanier aber einen ähnlich dümmlichen Spruch gibt mit dem gleichen Sinn, das dürfte einmalig sein. Und darum geht es hier.

43 Wie man nach Banketten gern länger und auf Banketten hoffentlich kürzer bleibt: Vorsicht: Bankette sind/ist nicht gleich Bankette.

Runter 9 (Der gemeine CUS:)Mittels Fallstrick ersetzbar: Ob der „Fallstrick“ nun wirklich logisch ist oder nicht – eine dermaßen abgefeimte Niederträchtigkeit lass ich mir nicht entgehen. Übrigens ist es eher kein Fall-Strick. Sondern anders zu lesen …

16 Macht Pippi echt fertig: Profunde Kenntnisse Lindgrenscher Literatur sind mal wieder äußerst hilfreich.

23 Es gibt nur ein Mittel, zB gegen Novemberblues: Es gibt wirklich nur dieses Mittel davon. Vor allem an einem grauen Novembertag wird man doch noch träumen dürfen vom Land, von dem ich bis heute nicht recht weiß, ob die Hunde dort auch Bello heißen.

43 Franzl beim Fensterln: ? Franzi beim Fensterln: ! Der Franzl kanns nicht lassen. Und die Franzi (für Unbayern: die Franziska) geigt ihm was.

Das ganze Rätsel online hier lösen:

https://sz-magazin.sueddeutsche.de/raetsel/cus-raetsel-kreuwortraetsel-90360?reduced=true